Nach Meschede, nun Ahlen

Brandsatz auf türkisches Kulturzentrum geworfen - Polizei sucht Zeugen

+

Ahlen - Unbekannte schleuderten am frühen Montagmorgen  um 2.10 Uhr mehrere Brandsätze gegen ein türkisches Kulturzentrum an der Rottmannstraße in Ahlen.

Hierbei wurde die Fassade durch Ruß beschädigt. Auch in ein vor dem Haus abgestellten Mercedes warfen die Täter einen Brandsatz, der nicht zu einem Brand führte.

Zeugen beobachteten die vermummten Unbekannten und löschten die Flammen.

Da ein politisch motivierter Hintergrund der Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Staatsschutz des Polizeipräsidiums Münster die Ermittlungen übernommen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Einen ähnlichen Fall hatte es in der Nacht zu Sonntag in Meschede gegeben.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion