Feier trotz Corona

Party im Wohnhaus: Junge Erwachsene verstecken sich vor der Polizei

Auf die Geburt eines Babys sollen in Garbeck mehrere Dutzend Personen bei einer privaten Party angestoßen haben. Das Ordnungsamt ermittelt wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung.
+
Die Polizei hat in Dortmund eine private Party aufgelöst.

Eine Gruppe junger Erwachsener hat in einem Mehrfamilienhaus zusammen gefeiert - trotz Corona. Als die Polizei kam, versteckten sich die Partygäste.

Dortmund - Mehrere Anrufer haben der Polizei in Dortmund eine laute Feier gemeldet. 15 junge Erwachsene feierten in einem Mehrfamilienhaus eine Party, trotz Corona ohne Masken und ohne Abstand. (News zum Coronavirus)

StadtDortmund
RegierungsbezirkArnsberg
Einwohner588.250 (31. Dez. 2019)

Party im Wohnhaus: Junge Erwachsene verstecken sich vor der Polizei

Als die Polizei eintraf, hätten mehrere der Partygäste versucht sich so kreativ zu verstecken, damit sie nicht kontrolliert würden, teilte ein Sprecher der Polizei mit. So fanden die Beamten die jungen Erwachsenen unter einem Bett, aus einem Schrank und in einer Nische des Hauses.

Alle Partyteilnehmer müssen jetzt mit einem Bußgeld aufgrund des Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung rechnen. Ein junger Mann beleidigte die Polizisten und wurde deswegen angezeigt. Alle Personen erhielten eine Platzverweis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare