1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Corona-Party über Instagram geplant: Polizei löst Feier in Ferienhaus im Sauerland auf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Zwei Flaschen Bier.
Im Sauerland haben sich mehr als zwei Dutzend junge Erwachsene zu einer Corona-Party getroffen. © Angelika Warmuth / dpa

Die Polizei hat an Karfreitag eine Corona-Party in einem Ferienhaus in Brilon aufgelöst. Mehr als zwei Dutzend junge Leute feierten mit lauter Musik. Angemietet war das Haus für ein Business-Meeting.

Brilon - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verabredeten sich die jungen Erwachsenen über Instagram zu der Corona-Party in Brilon. Das Ferienhaus, in dem sie an Karfreitag feierten, war demnach für ein Business-Meeting mit fünf Personen angemietet worden.

Wie die Polizei mitteilt, machte die Gruppe durch laute Musik auf sich aufmerksam. Die Beamten rückten gegen 21.30 Uhr zu dem Ferienhaus in der Esshoffer Straße aus. Beim Anblick der Streifenwagen versuchten laut Polizei mehrere Personen aus den Fenstern zu flüchten - ohne Erfolg. Sie wurden zur Personalienfeststellung festgehalten.

Corona-Party über Instagram geplant: Polizei löst Feier in Ferienhaus auf

In dem Ferienhaus in Brilon traf die Polizei nach eigenen Angaben auf insgesamt 19 junge Erwachsene, die aus unterschiedlichen Orten in Deutschland kamen - unter anderem Baden-Baden, Oberharz am Brocken und Duisburg.

„Neben einer Zapfanlage, einer Musikanlage und mehreren Sekt- und Champagnerflaschen waren alle Personen mit Reisegepäck angereist“, teilte die Polizei weiter mit. Neben einer Zapfanlage, einer Musikanlage und mehreren Sekt- und Champagnerflaschen waren alle Personen mit Reisegepäck angereist.

Auch interessant

Kommentare