Viel Regen in NRW - Sauerland besonders nass

+

Essen - Regenreich und sonnenarm: Im Sauerland war der Herbst 2015 nur wenig golden. Bis zu 410 Liter Regen pro Quadratmeter fielen nach Messungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) von September bis November in der Region um den Kahlen Asten.

Bundesweit fiel durchschnittlich nur 200 Liter Regen pro Quadratmeter, wie der DWD am Montag mitteilte. Stiefmütterlich behandelte die Sonne das Sauerland. Sie war örtlich weniger als 230 Stunden zu sehen. Zum Vergleich: Im südlichen Baden-Württemberg schien sie im selben Zeitraum 100 Stunden mehr. Etwas besser fielen die Durchschnittszahlen für ganz NRW aus: Beim Regen notierten die DWD-Experten rund 235 Liter für das Land, beim Sonnenschein etwa 290 Stunden. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.