Einbrecher entlarvt sich in geklauter Trainingshose selbst

+
Symbolbild

Verl - Ausgerechnet in einer gerade erst geklauten Trainingshose ist ein mutmaßlicher Einbrecher im Kreis Gütersloh am Tatort aufgetaucht.

Der 48-Jährige habe sich den Ermittlern nach dem Einbruch in ein Tennisheim in Verl als Zeuge zur Verfügung stellen wollen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Neben Mobiliar, Dekoartikeln, Geschirr, Alkohol und Technik war selbst die Trainingshose eines Tennistrainers geklaut worden. Der Bestohlene bemerkte bei dem Ortstermin mit den Polizisten plötzlich, dass der 48-Jährige aus der Nachbarschaft seine Hose trug. Der Beschuldigte räumte die Tat daraufhin ein. 

Den Angaben zufolge fanden die Beamten in der Wohnung des alkoholisierten und drogenabhängigen Mannes anschließend das übrige Diebesgut. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare