Zwei Menschen verletzt

Feuer in Autolackiererei: Schwarzer Rauch aus Schornstein - dann geht alles sehr schnell

Zum Brand in einer Autolackiererei in Hüsten musste die Feuerwehr am Donnerstag ausrücken.
+
Zum Brand in einer Autolackiererei in Hüsten musste die Feuerwehr am Donnerstag ausrücken.

Alarm im Sauerland: In der Lackiererei eines Autohauses brach ein Feuer aus. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Arnsberg-Hüsten (NRW) - Zahlreiche Feuerwehrkräfte mussten am Donnerstag zu einem Einsatz in Arnsberg-Hüsten (NRW) ausrücken. In der Lackiererei eines Autohauses war am Vormittag ein Feuer ausgebrochen. 

Schwarzer Rauch aus einem Schornstein hatte auf den Brand hingewiesen, der sich danach rasend schnell ausbreitete, wie ein Feuerwehrsprecher erklärte. In der Folge bildete sich eine große Rauchwolke über dem Gebäude, wie sauerlandkurier.de* berichtet. 

Das Feuer selbst war relativ schnell unter Kontrolle, doch der Einsatz der Feuerwehr sorgte für größere Verkehrsprobleme. Zwei Menschen wurden nach Feuerwehrangaben bei dem Brand verletzt. - *sauerlandkurier.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare