Flaschensammler findet Leiche in Bielefelder Altpapiercontainer

(Update 13.30 Uhr) Bielefeld - Ein Flaschensammler findet eine Leiche in einem Altpapiercontainer. Die Ermittler sind sich sicher: Der Container stand vorher nicht da, jemand muss ihn dorthin gebracht haben.

Nach einem Leichenfund in einem Bielefelder Altpapiercontainer schließt die Polizei ein Gewaltverbrechen nicht aus. "Die Auffindesituation lässt darauf schließen, dass der Mann nicht eines natürlichen Todes gestorben ist", sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. 

Der 1.100 Liter fassende, schwarze Rollcontainer mit blauem Klappdeckel gehört nach ersten Erkenntnissen nicht dem Supermarkt. Er sei wahrscheinlich unter erheblichem Kraftaufwand dorthin bewegt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Zu Alter, Identität und möglichen Verletzungen des Toten war am Dienstagmittag noch nichts bekannt. Ergebnisse der Obduktion seien frühestens am Mittwoch zu erwarten. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.