Geldautomat in Köln gesprengt: Bereits 34 Fälle 2016

+
Symbolbild

Köln - Wieder haben Unbekannte einen Geldautomaten in die Luft gesprengt.

Dieses Mal war eine Bankfiliale in Köln-Longericht das Ziel. Es sollen nach Polizeiangaben zwei Täter gewesen sein, die mit einem Roller flüchteten. Wie viel Geld erbeutet wurde, ist noch unklar.

Die Täter seien weiterhin auf der Flucht. In diesem Jahr hat es laut Landeskriminalamt bereits 34 erfolgreiche oder versuchte Sprengungen von Geldautomaten in NRW gegeben. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.