Zwei Leichtverletzte

Geldtransport mit Schusswaffen überfallen - Täter flüchtig

+
Symbolbild

Solingen - Raubüberfall in der Fußgängerzone: Zwei Geldtransporteure sind in der Solinger Innenstadt überfallen worden, als sie einen Geldautomaten mit Nachschub versorgen wollten.

Unbekannte haben in Solingen zwei Geldtransporteure überfallen und leicht verletzt. Die Angestellten eines Sicherheitsunternehmens hätten am Mittwoch gerade in einem Gebäude einen Geldautomaten befüllen wollen, als sie von zwei Gangstern mit Schusswaffen bedroht und gefesselt worden seien, berichtete eine Polizeisprecherin. 

Die Räuber seien trotz sofort eingeleiteter Ringfahndung zunächst mit Beute in nicht genannter Höhe entkommen. Die Überfallenen konnten sich aus eigener Kraft befreien. Bislang gebe es keine Hinweise darauf, dass das Verbrechen von ehemaligen RAF-Terroristen verübt worden sei. 

Die Terroristen sollen für eine Serie von Überfällen auf Geldtransporte verantwortlich sein, um ihr Leben im Untergrund zu finanzieren. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare