54-jährige Tote aus Münster

Haftbefehl wegen Mordes für geständigen Ehemann

+

Münster - Nach dem Tod einer 54-jährigen Frau am frühen Sonntagmorgen in Reken, erließ nun ein Richter Haftbefehl wegen Mordes gegen den tatverdächtigen Ehemann. Der 57-Jährige hatte in seiner Vernehmung am Sonntag die Tat bereits gestanden.

"Die Obduktion des Leichnams der 54-jährigen Frau ergab, dass massive stumpfe Gewalt gegen den Kopf todesursächlich war", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt. 

"Der Beschuldigte hat nach eigenen Angaben seine Ehefrau im Schlaf mit einem Hammer erschlagen."


Lesen Sie hier mehr zum Thema:

54-Jährige in Münster tot aufgefunden - Ehemann gesteht

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.