Skurrile Szenen in Lennestadt

Mann rastet wegen Kleinigkeit im Hit-Markt aus und will Polizisten beißen

Mann rastet in Lennestadt wegen Kleinigkeit im Hit-Markt aus und will Polizisten beißen (Symbolbild)
+
Mann rastet in Lennestadt wegen Kleinigkeit im Hit-Markt aus und will Polizisten beißen (Symbolbild)

Ein Mann (49) ist im Hit-Markt ausgerastet: Er schrie, schubste und spuckte - und das wegen einer Kleinigkeit.

Lennestadt - Nicht alltäglicher Einsatz für die Polizei in Lennestadt. Sie wurde am Samstag (22. August) gegen 13.30 Uhr in den Hit-Markt nach Altenhundem gerufen. Dort rastete ein Mann aus.

Der Mann, ein 49-Jähriger, war offenbar mit dem ihm ausgehändigten Pfandgeld nicht zufrieden, woraufhin er die Mitarbeiter anschrie und unbeteiligte Kunden schubste. Anschließend verließ er das Geschäft und randalierte auf der Straße weiter.

Mann rastet im Hit aus in Lennestadt aus

Auch die Polizisten konnten ihn nicht beruhigen. Er versuchte, die Beamten zu treten, und spuckte in ihre Richtung. Der Randalierer wurde durch die Beamten fixiert und für den Rest des Tages in das Polizeigewahrsam nach Olpe verbracht.

Gegen den stark alkoholisierten Mann wurde ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare