Sonntag wird der wärmste Tag 

Hitze am Wochenende: Hoch "Pia" bringt Sonne und bis zu 31 Grad nach NRW

+
Symbolbild

Das Wochenende bringt Sommerwetter wie aus dem Bilderbuch: Jeden Tag wird es wärmer und die Sonne scheint in NRW von einem zunehmend wolkenlosen Himmel.

NRW - Am Sonntag sind an die 16 Sonnenstunden möglich, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag in Essen. Mit Temperaturen von bis zu 31 Grad werde der Sonntag in Nordrhein-Westfalen wohl der bislang wärmste Tag des Jahres. 

Schon der Samstag macht dem meteorologischen Sommeranfang am 1. Juni alle Ehre: Zwar hängen noch ein paar Wolken am Himmel, dennoch kommen laut Wetterdienst um die zwölf Sonnenstunden zusammen. 

So wird das Wetter in Ihrer Region

Und es wird in den verschiedenen Lagen von NRW zwischen 23 und 28 Grad warm. Ab 25 Grad sprechen die Wetterkundler von einem "Sommertag". Das Hoch, das den Sommer bringt, heißt "Pia". 

Die Abkühlung folgt am Montag: Von Westen nähern sich Wolken und schauerartiger Regen. Teils könnten Gewitter mit Starkregen und Hagel dabei sein. Die Höchstwerte liegen zwischen 25 Grad im Rheinland und 29 Grad in Ostwestfalen. Auch die Nacht zu Dienstag wird bewölkt und bringt Regenschauer. -dpa/lnw

Lesen Sie auch:

Mann (31) durch Schläge und Tritte gegen Kopf schwer verletzt

Toter Mann auf der Straße aufgefunden - Mordkommission ermittelt

Auto überschlägt sich: A2 eine Stunde lang gesperrt

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare