Zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und Schwerte

Schäden auf der A1 bei Holzwickede: Die Fahrbahnen sind wieder frei

+

[Update 15.26 Uhr] Auf die schlechte Nachricht von Donnerstagmorgen folgt nun eine gute: Die Fahrbahnen auf der A1 in Fahrtrichtung Köln bei Holzwickede sind wieder frei. Das gab Straßen.NRW aktuell bekannt. 

Holzwickede/Meschede - "Die Arbeiten konnten bereits heute beendet werden", teilte der Landesbetrieb Straßenbau mit. Noch am Donnerstagmorgen hatte es eine schlechte Nachricht gegeben. 

Demnach sollte die Sanierung zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna (A1/A44) und der Anschlussstelle Schwerte noch bis Freitagabend - und damit länger als ursprünglich angekündigt - andauern. 

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift hatte kurzfristig akute Schadstellen in der Fahrbahn sanieren müssen. Das war im Bereich der Baustelle zum Ersatzneubau der A1-Brücke in Holzwickede geschehen. Aus diesem Grund stand Autofahrern seit Mittwoch nur eine Fahrspur zur Verfügung. - eB

Lesen Sie auch:

Lkw verursacht offenbar Brückenschaden an der A44 - Sperrungen und hohe Kosten

Großrazzia in elf Städten gegen irakische Rocker

Auch Oberlandesgericht Hamm hält Klagen gegen Kik für verjährt

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare