Junges Pärchen durch Stromschläge schwer verletzt

+

Köln - Zwei junge Menschen sind beim Klettern auf einem Güterwaggon im Süden von Köln zu nah an die Oberleitung geraten und durch Stromschläge verletzt worden.

Zeugen hatten am Sonntagabend einen hellen Lichtbogen auf dem Gelände eines Güterbahnhofs gesehen und die Einsatzkräfte alarmiert, wie die Polizei mitteilte. 

Als die Feuerwehr eintraf, lagen eine 16-Jährige und ihr 18 Jahre alter Freund auf dem Waggon. Eine Lok zog den Wagen in einen Bahnhofsbereich ohne Oberleitung. 

Erst dann konnten die beiden geborgen werden. Mit schweren Verbrennungen kam der Mann in ein Krankenhaus. Die 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare