Lkw kracht auf A2 bei Hamm in Leitplanke - Fahrer verletzt

Symbolbild

Hamm - Auf der A2 ist am Mittwochmorgen bei Hamm ein Lkw in die Mittelschutzplanke geprallt. Bei dem Verkehrsunfall wurde sein Fahrer schwer verletzt.

Es war gegen 6.50 Uhr, als der 23-jährige Mann aus Bonn mit seinem Fahrzeug auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Hannover unterwegs war. Nach Polizeiangaben kam der Lkw zwischen den Anschlussstellen Hamm und Hamm-Uentrop der Lkw den ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund eines Reifenplatzers nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Ein 34-jähriger Mann aus Schmallenberg überfuhr kurze Zeit später auf dem linken Fahrstreifen Fahrzeugteile, so dass sein Lkw ebenfalls beschädigt wurde.´

Bis etwa 7.50 Uhr mussten der linke und der mittlere Fahrstreifen an der Unfallstelle gesperrt werden.

Ein Rettungswagen brachte den 23-Jährigen in ein Krankenhaus.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 6500 Euro. - WA

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare