Auch Polizeihubschrauber geblendet

Essener (22) nimmt Flugzeuge mit Laserpointer ins Visier

+

Essen - Ein 22-Jähriger hat in Essen mindestens drei Flugzeuge und einen Polizeihubschrauber mit einem Laserpointer ins Visier genommen.

Die Piloten der Verkehrflugzeuge meldeten die heikle Situation am späten Donnerstagabend nach ihrem Landeanflug auf den Flughafen Düsseldorf, wie die Polizei mitteilte. 

Ein Polizeihubschrauber machte sich auf die Suche nach dem Verursacher, die Besatzung wurde ebenfalls geblendet. 

Nachdem die Hubschrauberbesatzung das Haus im Stadtteil Kupferdreh identifiziert hatte, fanden Polizisten den Mann in einer Dachgeschosswohnung. Der Laserpointer wurde beschlagnahmt. 

Gegen den 22-Jährigen wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.