Vollsperrung der A57: Gefahrgut-Lkw umgekippt

+
Blaulicht

Uedem - Ein Lastwagen mit gefährlicher Fracht ist am Mittwochmorgen auf der A57 am Niederrhein umgekippt. Die Autobahn zwischen Uedem und Goch wurde daraufhin in beide Richtungen gesperrt, teilte die Polizei mit.

Der Lkw hatte einen Überseecontainer transportiert, der 20 Fässer mit der hochgiftigem Chemikalie Toluidine enthielt. Es sei aber kein Gefahrengut ausgetreten. Die Fässer müssten umständlich geborgen werden. Der Grund für den Unfall war zunächst nicht bekannt. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.