1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Tödlicher Bahnunfall im Sauerland: Mann von Zug erfasst - Bahnstrecke wieder frei

Erstellt:

Von: Hannah Decke, Kai Osthoff

Kommentare

Tödlicher Bahnunfall in Lennestadt-Grevenbrück
Unweit vom Bahnhof Grevenbrück entfernt wurde ein Mann von einem Zug erfasst. © Kai Osthoff

Im Kreis Olpe ist am Donnerstag eine Person von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Bahnstrecke zwischen Finnentrop und Siegen war lange gesperrt.

[Update] Lennestadt - Der Bahnunfall ereignete sich am Donnerstagmittag in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Grevenbrück. Nach ersten Informationen ist ein Mann unweit vom Bahnhof von einem Werkstattzug erfasst worden. Er wurde tödlich verletzt.

StadtLennestadt
LandkreisKreis Olpe
Einwohner25.176

Tödlicher Bahnunfall im Sauerland: Mann von Zug erfasst

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auch Zuständige der Deutschen Bahn waren vor Ort. Die Bahnmitarbeiter, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls in dem Werkstattzug befunden haben, wurden von Notfallseelsorgern betreut.

Die Bahnstrecke zwischen Finnentrop und Siegen war lange gesperrt. Es kam zu Verspätungen und Ausfällen. Aktuelle Infos finden Bahnreisende unter zuginfo.nrw.

Auch in Kamen kam es am Donnerstag zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein Auto wurde von einem Zug erfasst, der Fahrer starb.

Auch interessant

Kommentare