Mann in Hagen niedergestochen - Täter flüchtet

+

Hagen - In Hagen ist ein Mann am Donnerstagabend auf offener Straße niedergestochen worden.

Er kam ins Krankenhaus, wo er operiert wurde, wie die Polizei mitteilte. "Der Mann schwebt nicht in Lebensgefahr", sagte ein Sprecher am Freitagmorgen. 

Vom Täter fehlte zunächst jede Spur. Eine Mordkommission ermittelt. Mehr Einzelheiten gab die Polizei nicht bekannt. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.