Mann verhindert Wettbüro-Überfall mit einem Hocker

+

Voerde - Mit einem Hocker hat ein Wettbüro-Mitarbeiter in Voerde (Kreis Wesel) drei unbekannte Angreifer in die Flucht geschlagen.

Der 38-Jährige habe den Hocker genommen und sei damit auf die Täter zugelaufen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Trio flüchtete am späten Mittwochabend ohne Beute. Zuvor hatten sie den Angestellten mit einer Schreckschusspistole bedroht. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.