Mann bei Wohnungsbrand in Dortmund lebensgefährlich verletzt

+

Dortmund - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Dortmund sind in der Nacht zum Mittwoch drei Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

Das Feuer war in einer Wohnung in dem zweigeschossigen Gebäude im Stadtteil Hombruch ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Mann kam mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus. 

Zwei weitere Bewohner wurden leicht verletzt. Die Flammen konnten schnell unter Kontrolle gebracht werden. 40 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Brandursache war zunächst unklar. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare