Blindgänger vermutet

Mega-Evakuierung in Dortmund: Einige Anwohner bleiben nun doch verschont

In Dortmund werden Blindgänger am Wall vermutet. Die Innenstadt wird deshalb evakuiert.
+
In Dortmund werden Blindgänger am Wall vermutet. Die Innenstadt wird deshalb evakuiert.

Weil dort mehrere Blindgänger vermutet werden, muss die Innenstadt von Dortmund Mitte August evakuiert werden. Einige Anwohner bleiben nun aber doch verschont.

Dortmund – Bei Sondierungsarbeiten haben die Behörden in Dortmund gleich mehrere Verdachtspunkte für Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Deshalb müssen Mitte August zahlreiche Menschen ihre Häuser verlassen, auch Hotels, Gastronomie und die JVA sind betroffen.
Wie viele Anwohner wegen der Blindgänger in Dortmund im August evakuiert werden müssen, weiß RUHR24*.
Mittlerweile hat sich einer der Verdachtspunkte jedoch als ungefährlich herausgestellt. Daher konnte die Stadt den Radius für die Evakuierung etwas verkleinern. Rund 800 Anwohner können daher im August nun doch in ihren Wohnungen bleiben. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare