Meteorologen erwarten Schnee in NRW - und steigende Temperaturen

+
In NRW soll es am Wochenende schneien.

Essen - Meteorologen erwarten am Sonntagmorgen flächendeckend eine erste zarte Schneedecke in Nordrhein-Westfalen. Im Sauerland könnten sogar zehn Zentimeter Neuschnee fallen.

Das berichtete der Deutsche Wetterdienst in Essen am Samstag. Doch dann werde sich die weiße Pracht in den Niederungen schnell wieder verflüchtigen, denn noch am Sonntag soll die Temperatur auf milde sieben Grad klettern. Deswegen werde der Schneefall alsbald in Regen übergehen.

Im Sauerland ist das anders: Da gehe der Schnee erst am Nachmittag in Regen oder Schneeregen über, deswegen könnten es zehn Zentimeter Neuschnee werden. Auch zu Beginn der Woche halten sich die milden Temperaturen. Ab Dienstag bleibt es in weiten Teilen des Landes trocken.

Der erste Schnee liegt zwar bereits im Sauerland, aber die Skilifte stehen noch still: Dort bereitet man sich aber intensiv auf die Skisaison und den ersten Ansturm der Wintersportler vor. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.