10.000 Euro Sachschaden

Motorrad überschlägt sich und landet auf Acker: Fahrer schwer verletzt

+
Symbolfoto

Ein Motorradfahrer aus Arnsberg ist zwischen Werl und Ense gestürzt und schwer verletzt worden. Seine Maschine überschlug sich und landete auf einem angrenzenden Acker. 

Ense - Der Unfall ereignete sich am Sonntag um 19.45 Uhr auf der Werler Straße. Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Arnsberg war mit seiner Honda-Maschine aus Werl kommend in Richtung Ense unterwegs. 

Ausgangs einer Linkskurve kam er aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit von der Straße ab und fuhr in den Graben, teilte die Polizei dazu am Montag mit. 

Das Motorrad überschlug sich und landete auf dem angrenzenden Acker. Der Fahrer wurde bei dem Sturz schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. - eB 

Diese weiteren Motorradunfälle ereigneten sich am Wochenende

- Fahrer schwer verletzt: Motorradfahrer überholt und kracht in Transporter - Hubschrauber im Einsatz

Schlimmer Unfall: Motorradfahrer aus Warstein im Sauerland getötet

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare