Vor dem Feiertag

Nach Unfall auf der A45: Stau bremst Pendler und Kurzurlauber aus 

+
Symbolbild

Die Vorfreude auf den morgigen Feiertag wurde für drei Autofahrer auf der A45 getrübt. Dort kam es zwischen den Anschlussstellen Freudenberg und Olpe-Süd zu einem Unfall mit einem beteiligten Wohnmobil, einem Kleintransporter und einem PKW.

Olpe/Freudenberg -Gegen 16.10 Uhr kam der Verkehr im Baustellenbereich weitgehend zum Erliegen, nachdem die Fahrzeuge aufeinander auffuhren. 

Genaue Details konnte die Autobahnpolizei dazu nicht nennen, denn glücklicherweise blieb es bei Sachschäden. Es wurde niemand verletzt. Allerdings bildete sich ein erheblicher Rückstau, der Pendler und Kurzurlauber in Richtung Norden ausbremste. Mindestens zwei der Unfallbeteiligten musste abgeschleppt werden, so die Polizei. 

Dazu musste die Richtungsfahrbahn um 17.45 komplett gesperrt werden. Eine halbe Stunde später rollte der Verkehr aber wieder, und der inzwischen entstandene Stau löste sich allmählich auf.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare