1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Novavax bald verfügbar - das Angebot gilt aber nicht für jeden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Der Corona-Impfstoff von Novavax ist bald in NRW verfügbar. Auch stehen viele Dosen zur Verfügung. Aber nur eine Zielgruppe wird bei dem Angebot bedacht.

Hamm - Schon bald geht der fünfte Impfstoff gegen das Coronavirus auch in Nordrhein-Westfalen an den Start. In Rheinland-Pfalz können sich Bürger bereits für einen Impftermin mit Novavax anmelden. NRW zieht bald nach. Aber: Von dem Angebot können nicht alle Gebrauch machen.

Hersteller/EntwicklerNovavax
ForschungsnameNVX-CoV2373
Art des ImpfstoffsProtein-Untereinheit

Novavax: Corona-Impfstoff in NRW bald erhältlich - aber nicht für alle

Nicht wenige Menschen in Nordrhein-Westfalen warten auf die Ankunft des Corona-Impfstoffs von Novavax. Anders als die bisher zugelassenen Vakzine gegen Covid-19 von Biontech/Pfizer, Johnson & Johnson, Moderna und Astrazeneca ist der Impfstoff Nuvaxovid weder ein mRNA- noch ein Vektorimpfstoff.

Der Corona-Impfstoff von Novavax ist proteinbasiert. Er besteht aus virusähnlichen Partikeln, die das Spike-Protein von Sars-CoV-2 enthalten. In Rheinland-Pfalz registrierten sich bereits am Montag rund 5000 Menschen für eine Impfung mit dem neuen Novavax-Impfstoff. Das Bundesland NRW will sehr bald nachlegen.

„Das Gesundheitsministerium arbeitet gerade am Verteilmechanismus. Sobald die Planungen abgeschlossen sind, werden wir die Öffentlichkeit informieren“, wird ein Sprecher von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) von der RP zitiert. Klar ist aber bereits jetzt: Nur wenige Menschen werden (zunächst) in Nordrhein-Westfalen auf das Angebot zugreifen können.

Novavax: Proteinbasierter Impfstoff bald in NRW - 350.000 Dosen stehen bereit

Denn: Priorisiert werden zunächst nicht geimpfte Mitarbeiter in Einrichtungen, in denen künftig eine Impfpflicht gilt. Ab März soll eben jene in Krankenhäusern und Pflegeheimen gelten. In Städten wie Hamm wird die Impfpflicht in wenigen Wochen in der Pflege eingeführt. In Österreich gilt sie bereits - mitsamt Geldstrafen bei Missachtung. In NRW sollen künftig Menschen, die sich bislang gegen eine Impfung gegen das Coronavirus entschieden haben, die Möglichkeit erhalten, sich vollständig zu impfen.

Der Impfstoff von Novavax stehe „voraussichtlich ab Ende Februar zur Verfügung“, so der Sprecher. Rund 350.000 Dosen sollen demnach zuerst in Nordrhein-Westfalen erhältlich sein. Impf-Kritiker hatten unter anderem bemängelt, dass die bereits vorhandenen Impfstoffe mit Botenstoffen arbeiten. Bedeutet: Der menschliche Körper muss das Antigen selber herstellen. Mit Novavax wird ein Protein des Coronavirus direkt gespritzt. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare