Letztes Kita-Jahr vor der Einschulung bleibt beitragsfrei

+
Auch unter der neuen NRW-Regierung soll das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung beitragsfrei bleiben. 

Düsseldorf - Das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung bleibt in Nordrhein-Westfalen auch unter der neuen Landesregierung beitragsfrei.

Das hat NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) in einer Antwort auf eine SPD-Anfrage klargestellt. 

Joachim Stamp (FDP).

"Die Landesregierung strebt langfristig eine allgemeine Beitragsfreiheit für alle Kindergartenjahre in Nordrhein-Westfalen an", bekräftigte der Minister. Kurzfristig sei das ohne Mittel des Bundes dagegen nicht möglich. Anlass der SPD-Anfrage war eine missverständliche Formulierung im Koalitionsvertrag von CDU und FDP. Dort heißt es: "Das dritte Kita-Jahr vor der Einschulung bleibt beitragsfrei." Die Landesregierung gehe keineswegs davon aus, dass Kinder im Regelfall nur drei Jahre die Kita besuchen, sondern gegebenenfalls auch vier oder fünf Jahre, stellte Stamp klar. 

Gemeint sei ein beitragsfreies Jahr vor der Einschulung. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare