Vermisstensuche

Nach Suche mit Bild: Polizei gibt Entwarnung - Vermisster (35) wieder da

+
Symbolfoto

[Update, 14.04 Uhr] Gute Nachrichten am Mittag: Die Polizei hat einen 35-jährigen Vermissten aus Holzwickede gefunden, nach dem sie mit einem Foto nach ihm gesucht hatte.

"Der Mann konnte in den heutigen Mittagsstunden wohlauf in Holzwickede angetroffen werden", gab die Polizei Dortmund am Mittag Entwarnung.

Sie hatte den Mann bereits zuvor im Bereich der Städte Dortmund, Unna und Holzwickede vermutet, da der Mann zuletzt am Montagabend (18. November) in der LWL-Klinik an der Marsbruchstraße in Dortmund gesehen worden war. 

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare