Leiche zwei Monate nach Hausbrand in Bünde gefunden

+
Symbolbild

Bünde - Rund zwei Monate nach einem Hausbrand in Bünde wurde in den Überresten des Gebäudes eine verkohlten Leiche gefunden.

Das unbewohnte Einfamilienhaus im Kreis Herford war im November 2015 abgebrannt und konnte über Wochen nicht betreten werden, weil es einsturzgefährdet war, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als die Abrissfirma am Freitag das Dachgeschoss abtrug, entdeckten die Arbeiter die Leiche. Zur Identität des Toten haben die Ermittler noch keine Hinweise. Eine Obduktion soll die Todesursache klären, auch die Brandursache ist noch immer unklar. Die Mordkommission die Ermittlungen übernommen. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.