Polizei schnappt 45 Schwarzfahrer in Regionalbahn

+

Bielefeld/Herford - 45 Schwarzfahrer auf einen Schlag hat die Polizei in Ostwestfalen aus einer Regionalbahn gefischt.

In den frühen Morgenstunden des Samstags waren die 17- bis 26-jährigen Bahnfahrer allesamt ohne gültigen Fahrschein unterwegs. Vermutlich waren sie mit der ersten Gelegenheit von einer großen Herforder Disco auf dem Heimweg nach Bielefeld, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Zugbegleiter, der sie erwischte, bat zwei Polizeibeamte um Hilfe, die in derselben Bahn eigentlich nur auf dem Weg zur Frühschicht waren. Weitere Polizisten nahmen die Schwarzfahrer-Gruppe am Bahnhof in Bielefeld in Empfang und zeigten sie an. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.