Polizisten retten verletzten Bussard bei Ascheberg von der A1

+

Münster - Polizisten haben am frühen Donnerstagabend einen verletzten Bussard bei Ascheberg von der Autobahn 1 gerettet, die dafür kurzfristig gesperrt werden musste.

Mehrere Zeugen hatten das offensichtlich verletzte Tier laut Pressemitteilung der Polizei Münster von Freitagnachmittag an der Mittelschutzplanke bei Ascheberg bemerkt und sofort die Polizei alarmiert. 

"Die hinzugerufenen Beamten versuchten, das Tier einzufangen. Da der Bussard jedoch immer wieder wegsprang, sperrten die Beamten kurzfristig die Autobahn in Richtung Bremen", heißt es.

Ausgestattet mit einer Uniformjacke und Handschuhen hätten eine Polizeikommissarin und deren Kollegen den Raubvogel einfangen können.

Der verletzte Bussard wird nun im Tierheim versorgt und gesund gepflegt. - eB

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare