Pulse of Europe: Tausende setzen ein Zeichen für Europa

+

Köln/Dortmund/Essen - Sie gehen auf die Straße - und sind einfach nur für Europa. Tausende Menschen wollen sich am "Pulse of Europe" beteiligen. Auch in NRW findet die Bewegung immer mehr Anhänger.

Tausende Menschen in Nordrhein-Westfalen wollen am Sonntag um 14 Uhr für Europa und die Europäische Union auf die Straße gehen. In zehn NRW-Städten, unter anderem in Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund,  finden zeitgleich sogenannte "Pulse of Europe"-Kundgebungen statt. Allein in Köln erwarten die Organisatoren mehr als 2.000 Europa-Anhänger. 

Die Teilnehmer singen die Europahymne, schwenken kleine Europaflaggen und setzen so ein Zeichen für einen vereinten Kontinent. Europaweit sind rund 40 Kundgebungen geplant.

Die Idee zum "Pulse of Europe" kommt aus Frankfurt am Main. Im vergangenen November erinnerten die Veranstalter dort das erste Mal an die Grundidee der EU. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare