Radfahrer übersieht Straßenbahn - Lebensgefährliche Verletzungen

+
Symbolbild

Köln - Ein 26-jähriger Fahrradfahrer hat in Köln eine Straßenbahn übersehen und ist lebensgefährlich verletzt worden.

Als er am Freitagmorgen die Gleise an der Haltestelle beim Rhein-Energie-Stadion überqueren wollte, sah er die Bahn nicht - es kam zum Zusammenstoß, wie die Polizei mitteilte. Der Radfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe der Bahn geschleudert. Bei dem Unfall verletzten sich auch der Bahnfahrer und ein Fahrgast leicht. Der 26-Jährige kam in eine Klinik. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.