Rasante Verfolgungsjagd über die spiegelglatte A4

+
Symbolbild

Olpe - Rechts am Schneepflug vorbei, um die Polizei loszuwerden - diese rasante Verfolgungsjagd auf der A4 hätte leicht schief gehen können.  

Der junge Fahrer war streckenweise mit mehr als 100 Sachen auf der glatten Fahrbahn bei Olpe unterwegs. Dann überholte er auch noch einen Schneepflug über den Seitenstreifen. 

Die Polizei hatte das Auto mit zwei Insassen in der Nacht zum Montag in Olpe kontrollieren wollen. Statt anzuhalten fuhr der Fahrer auf die A4. 

Nach einer Stunde konnte der Wagen vor einem Tunnel der Stadtautobahn in Köln gestoppt werden. An der Verfolgungsjagd waren mehrere Streifenwagen beteiligt. 

Der Fahrer sei ein 18-Jähriger aus Köln, er habe keinen Führerschein vorweisen können und offensichtlich unter Drogen gestanden. Gegen den 19-jährigen Beifahrer lag Haftbefehl vor. Außerdem stellte sich heraus, dass das Kennzeichen gestohlen war. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare