Unklar, ob es Verletzte gibt

Schwerer Unfall auf der A 45 - Polizei: "Mindestens drei Verletzte"

+
Einer der beiden beteiligten Kleinwagen landete auf dem Dach.

(Update: 15.36 Uhr) Meinerzhagen - Auf der A 45 ereignete sich am Sonntagmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Nach Angaben der Polizei wurden mindestens drei Personen verletzt. 

Nach einem schweren Unfall floss der Verkehr auf der A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt für etwa zweieinhalb Stunden nur einspurig. 

Oberhalb der Ortschaft Lengelscheid war es um kurz nach 13 Uhr zur Kollision zwischen zwei Kleinwagen aus dem Raum Recklinghausen und dem Landkreis Esslingen gekommen, ein Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Drei Personen im Krankenhaus

Laut Polizei wurden mindestens drei Personen verletzt und "kamen vorsichtshalber ins Krankenhaus". Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Gegen 15.30 Uhr wurde die Sperrung der rechten Fahrspur aufgehoben.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.