1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Tödlicher Arbeitsunfall: Monteur bei Reparatur unter Lkw eingeklemmt

Erstellt:

Von: Kai Osthoff

Kommentare

Tödlicher Arbeitsunfall in Siegen: Ein Monteur wurde unter einem Lkw eingeklemmt und kam ums Leben.
Tödlicher Arbeitsunfall in Siegen: Ein Monteur wurde unter einem Lkw eingeklemmt und kam ums Leben. © Kai Osthoff

Schrecklicher Unfall in NRW: Bei Reparaturarbeiten an einem liegengebliebenen Lkw wurde ein Monteur unter dem Lastwagen eingeklemmt. Er starb noch vor Ort.

Siegen (NRW) - Bei einem schweren Arbeitsunfall in Siegen in Nordrhein-Westfalen wurde am Dienstagabend ein 38-jähriger Lkw-Monteur tödlich verletzt. Der Mann war zu einem liegengebliebenen Lkw gerufen worden, um dort eine Panne zu beheben.

Siegen/NRW: Tödlicher Arbeitsunfall - Monteur unter Lkw eingeklemmt

Beim Versuch, den Lastwagen zu reparieren, wurde er aus bislang ungeklärter Ursache eingeklemmt und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass selbst die schnell eingeleiteten Rettungsmaßnahmen erfolglos waren. Der 38-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 17.15 Uhr waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert worden - bereits mit dem Hinweis, dass eine Person unter einem Lkw eingeklemmt worden sei. Diese Bild bewahrheitete sich leider am Ende auch.

Tödlicher Arbeitsunfall in Siegen: Polizei stellt Lkw sicher

Für die Rettungsarbeiten wurde die Straße, auf der der Lkw liegengeblieben war, in beide Richtungen komplett gesperrt. Erst nach mehreren Stunden konnte der Verkehr in Siegen wieder fließen.

Die Polizei stellte den Lkw für weitere Untersuchungen sicher. Diese müssen nun auch klären, wie es zum tragischen Unglücksfall kommen konnte. 

Zuletzt gab es einen tödlichen Arbeitsunfall in einem Steinbruch in Arnsberg (NRW): Ein Arbeiter stürzte mit einer Raupe etwa 100 Meter in die Tiefe. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Auch interessant

Kommentare