Spaziergänger entdeckt brennende Leiche

Herzogenrath - Nach dem Fund einer brennenden Leiche an einem Waldrand bei Herzogenrath stehen die Ermittler vor einem Rätsel. Bei dem Toten handele es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Mann, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Aachen nach der Obduktion der Leiche.

Hinweise auf ein Gewaltverbrechen seien bislang nicht entdeckt worden. Wie der Mann zu Tode kam, sei allerdings auch noch unklar. Ein Unfall oder ein Suizid könnten nicht ausgeschlossen werden. Die Identität des Toten sei ebenfalls noch ungeklärt.

Der brennende Torso war bereits am Dienstagmorgen von einem Spaziergänger entdeckt und von der Feuerwehr gelöscht worden. Aachener Zeitungen hatten am Mittwoch über den Fall berichtet. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.