Polizei und Arbeitsschutz ermitteln

Tödlicher Betriebsunfall: Mann (26) von Werkstück erschlagen

+

Tragisches Unglück am Freitagmorgen in Wilnsdorf im Siegerland: Ein 26-jähriger Mann starb bei einem Betriebsunfall.

Wilnsdorf - Der tragischen Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in einem metallverarbeitenden Betrieb in der 20.000-Einwohner-Gemeine südöstlich von Siegen. 

"Ein 26-jähriger Mitarbeiter wurde beim Bearbeiten eines Werkstücks von einem metallischen Element getroffen. Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen", schildert die Polizei den Unfallhergang. 

Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen. 

Lesen Sie auch: 

Durchsuchung eskaliert: Polizist schwer verletzt

Schwerer Unfall: Auto überschlägt sich auf A46

Feuerwehr findet zwei Tote bei Wohnhausbrand

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare