Unbekannte sprengen Geldautomaten in Bielefeld

+
Unbekannte Täter haben in der Nacht einen Geldautomaten in dem Vorraum einer Bank in Bielefeld gesprengt.

Bielefeld - Wieder hat es in einer Bankfiliale geknallt: Diesmal ist ein Geldautomat in Bielefeld in die Luft geflogen.

Mehrere Unbekannte hätten am frühen Mittwochmorgen Gas in einen Automaten geleitet und diesen anschließend explodieren lassen, sagte eine Polizeisprecherin. Ob die Täter im Stadtbezirk Sennestadt Beute machten und wenn ja, in welcher Höhe, war zunächst unklar. Zum Ausmaß der Zerstörung konnte die Polizei ebenfalls noch nichts sagen. In den vergangenen Monaten explodierten landesweit mehr als 60 Geldautomaten. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.