Unbekannte zünden Autos von Michelle Müntefering (SPD) an

+
In der Nacht zu Dienstag hat es einen Brandanschlag auf Autos von Michelle Müntefering gegeben.

Herne - In Herne haben in der Nacht zu Dienstag zwei Autos der Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering (SPD) gebrannt.

Das Privatauto der Politikerin sowie ein Auto der SPD standen in Flammen, wie die Polizei Bochum am Dienstag mitteilte. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. 

Michelle und Franz Müntefering.


Nach den Tätern wurde auch mit einem Hubschrauber gesucht, bis zum Dienstagmorgen allerdings ohne Erfolg. 

Ob die Tat politisch motiviert war, ist laut Polizei noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.