1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Unfall auf der A4: Auto kracht gegen Betonleitplanke und überschlägt sich

Erstellt:

Von: Kai Osthoff

Kommentare

Unfall auf der A4 bei Olpe-Süd
Schwerer Unfall auf der A4: Ein Autofahrer krachte auf der Autobahn bei Olpe-Süd in die Leitplanke und überschlug sich. © Kai Osthoff

Schwerer Unfall auf der A4: Ein Autofahrer krachte auf der Autobahn bei Olpe-Süd in die Leitplanke und überschlug sich

Olpe (NRW) - Bei einem Unfall auf der A4 zwischen Eckenhagen und dem Kreuz Olpe-Süd ist am Samstagmittag ein 60-jähriger Autofahrer aus Lennestadt schwer verletzt worden.

Er war aus Richtung Köln gekommen und hatte nach Aussage der Autobahnpolizei aus bislang ungeklärter Ursache rund 200 Meter vor der Ausfahrt Olpe-Süd die Kontrolle über den Pkw verloren.

Unfall auf der A4 bei Olpe-Süd: Auto überschlägt sich

Daraufhin prallte er links gegen die Betonleitplanke und wurde von dort abgewiesen. Danach geriet das Fahrzeug über zwei Fahrstreifen auf den Randstreifen und überschlug sich dort in einer Böschung. Am Ende blieb der Wagen mit Olper Kennzeichen aus dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung untersucht.

Der Pkw musste mit einem Abschleppunternehmen mit einem Kran geborgen werden.

Auf der A45 zwischen Hagen und Lüdenscheid blockierte ein Lkw nach einem Unfall die Fahrbahn. Die Autobahn war bis in die Nacht hinein gesperrt.

Auch interessant

Kommentare