Kreis Coesfeld

Junger Fahrer prallt mit Auto gegen Baum und verletzt sich schwer

Ein 23-Jähriger hat sich bei einem Alleinunfall im Kreis Coesfeld schwer verletzt und ein komplett demoliertes Auto hinterlassen.
+
Ein 23-Jähriger hat sich bei einem Alleinunfall im Kreis Coesfeld schwer verletzt und ein komplett demoliertes Auto hinterlassen.

Ein 23-Jähriger verletzt sich bei einem Alleinunfall schwer, als sein Auto gegen einen Baum kracht. Unmittelbar nach dem Aufprall greift der Verletzte zur Bierdose.

Coesfeld - Bei einem Unfall am Montagabend hat sich ein 23-jähriger Coesfelder schwere Verletzungen zugezogen. Gegen 20.30 Uhr befuhr er eine Straße in der Bauerschaft Sirksfeld. Aus noch nicht bekannter Ursache verlor der Mann nach dem Ausgang einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto. (News aus Nordrhein-Westfalen)

StadtCoesfeld
RegierungsbezirkMünster
Fläche141 km²
Einwohner36.182 (31. Dez. 2020)

Unfall in Coesfeld: Junger Mann prallt mit Auto gegen Baum und verletzt sich schwer

Nachdem das Fahrzeug hin und her schleuderte, kam es nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet nach Angaben der Polizei auf die Bankette der rechten Fahrbahnseite. Dabei zerbrach der Stamm eines kleinen Baumes. Zum Stehen kam der Wagen letztlich erst nach der Kollision mit einem weiteren Baum.

Ersthelfer berichten, dass der 23-Jährige nach dem Unfall eine Dose Bier trank. Da die Notärztin Alkoholgeruch bei dem Coesfelder feststellte, wurden ihm im Krankenhaus zwei Blutproben entnommen. Die Straße war während der Unfallaufnahmne gesperrt.

Am Dienstag kam es in Soest zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind angefahren wurde*. Das Kind befand sich ersten Erkenntnissen zufolge auf einem Fahrrad. Ein Hubschrauber eilte unmittelbar nach dem Vorfall zur Hilfe. - *soester-anzeigerde ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare