1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Unfall auf L687: Lkw kippt um - Motorradfahrer stürzt beim Ausweichen

Erstellt:

Von: Sebastian Schulz

Kommentare

Schwerer Unfall auf dem Lenscheid zwischen Rönkhausen und Hagen: Ein Lkw kippte um, ein Motorradfahrer stürzte beim Ausweichen. Die Strecke ist wieder frei.

Rönkhausen - Ein Unfall auf der L687 (Hohes Lenscheid) zwischen den Ortschaften Rönkhausen und Sundern-Hagen legt den Verkehr lahm. Ein Lkw ist umgestürzt, ein Motorradfahrer kam zu Fall. Er ist schwer verletzt. Laut Angaben der Polizei schwebe der 65-Jährige aber nicht in Lebensgefahr.

Der Fahrer des mit Kies beladenen Lkw verlor gegen 14 Uhr beim Bergauffahren in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte auf die Seite. Der 65-jährige Motorradfahrer, der nach Angaben der Polizei dahinter fuhr, versuchte auszuweichen und stürzte nach den Angaben der Polizei. Dabei zog er sich nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen zu. Mit einem Hubschrauber, der auf einer Wiese in der Nähe landete, wurde der Mann ins Krankenhaus geflogen.

Ein Motorradfahrer wurde bei dem Unfall auf dem Lenscheid zwischen Rönkhausen und Hagen schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wurde bei dem Unfall auf dem Lenscheid zwischen Rönkhausen und Hagen schwer verletzt. © Sebastian Schulz

Der LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Für den Verkehr war die Strecke stundenlang bis circa 19 Uhr gesperrt. Ab dem Kreisverkehr in Rönkhausen wies die Polizei auf die Sperrung hin und versuchte so, den Verkehr schon so früh wie möglich umzuleiten.

Auch interessant

Kommentare