Am Donnerstagnachmittag

Unfall mit Linienbus: Siebenjähriger Tretrollerfahrer muss ins Krankenhaus

Siebenjähriger auf Tretroller erfasst.
+
Ein Siebenjähriger ist bei dem Zusammenstoß mit einem Linienbus von seinem Tretroller gestürzt und hat sich ein Bein gebrochen (Symbolfoto).

Bei einem Unfall prallt ein Linienbus mit einem siebenjährigen Jungen auf einem Tretroller zusammen. Der Junge muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Siegen-Weidenau - Am Donnerstagnachmittag nahm die Talfahrt eines siebenjährigen Tretrollerfahrers ein schmerzvolles Ende, als dieser an der Einmündung zum Hagedornweg mit einem vorfahrtberechtigten Linienbus kollidierte. (News aus Nordrhein-Westfalen)

Zur Behandlung des gebrochenes Beines wurde der Junge mittels eines Rettungswagens, im Beisein der Mutter, zur weiteren Behandlung einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt. Es entstand geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare