Straßensperrung im Siegerland

Spektakulärer Unfall bei tief stehender Sonne: Auto kracht gegen Mauer und überschlägt sich

Spektakulärer Unfall bei tief stehender Sonne: Ein Auto krachte bei Netphen gegen eine Mauer und überschlug sich.
+
Spektakulärer Unfall bei tief stehender Sonne: Ein Auto krachte bei Netphen gegen eine Mauer und überschlug sich.

Schwerer Unfall im Siegerland: Ein Mann überschlug sich mit seinem Auto bei Netphen. Die L729 war gesperrt.

Netphen - Rund 8000 Euro Schaden, ein Verletzter und eine Vollsperrung der L729 sind die Folgen eines Verkehrsunfalls in Netphen-Unglinghausen im Siegerland.

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer mit seinem Pkw in Richtung Kredenbach unterwegs. Durch die tief stehende Sonne sei er dermaßen geblendet worden, dass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hier prallte er gegen eine kleine Mauer und überschlug sich. Auf dem Dach kam der Wagen schließlich zum Liegen.

Spektakulärer Unfall bei tief stehender Sonne: Auto kracht gegen Mauer und überschlägt sich

Der Fahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr stellte an der Einsatzstelle den Brandschutz sicher. Da es zu einer leichten Rauchentwicklung gekommen war, kam auch ein Feuerlöscher zum Einsatz.

Die L729 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt worden. Das Unfallfahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Ein 63-jähriger Autofahrer kippte in Freudenberg mit seinem Auto auf die Seite. Er stand bei seiner Fahrt unter Alkoholeinfluss. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare