1. SauerlandKurier
  2. Nordrhein-Westfalen

Tödlicher Unfall nach Kirmes: Zwei Männer tot, 13-Jährige schwer verletzt

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Tödlicher Unfall nach der Kirmes in Wenden: Ein Auto krachte gegen einen Baum; zwei Männer starben, ein Mädchen wurde schwer verletzt. Der Fahrer hatte wohl Alkohol getrunken.

[Update] Wenden/NRW - In der Nacht von Sonntag auf Montag (15. August 2022) kam es in Wenden im Kreis Olpe zu einem tragischen Unfall: Ein Auto krachte auf der Kreisstraße 11 gegen mehrere Bäume. Der 29-jährige Fahrer und sein 26-jähriger Beifahrer starben. Ein 13-jähriges Mädchen konnte von den Rettungskräften schwer verletzt aus dem Wrack geborgen werden.

StadtWenden
KreisOlpe
Höhe411 m

Tödlicher Unfall in Wenden: Zwei Männer tot, Mädchen schwer verletzt

Wie die Staatsanwaltschaft Siegen und die Polizei des Kreises Olpe mitteilen, kam der Wagen gegen 23.55 Uhr in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab. In einer Böschung krachte das Auto gegen mehrere Bäume und wurde dabei massiv beschädigt. Die Polizei geht aufgrund von Zeugenaussagen davon aus, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Bei einem Autounfall in Wenden kamen zwei Männer ums Leben, eine 13-Jährige wurde schwer verletzt.
Bei einem Autounfall in Wenden kamen zwei Männer ums Leben, eine 13-Jährige wurde schwer verletzt. © Kai Osthoff

Für die beiden Männer kamen jede Hilfe zu spät. Sie starben an der Unfallstelle. Die Rettungskräfte fanden die schwer verletzte 13-Jährige, eine Familienangehörige des Fahrers, auf dem Rücksitz und befreiten sie aus dem zerstörten Auto. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Tödlicher Unfall in Wenden: Autofahrer hatte wohl Alkohol getrunken

Für die Unfallaufnahme wurde ein Spezialteam herangezogen. Die Insassen des Autos waren laut Staatsanwaltschaft und Polizei auf dem Heimweg von der Kirmes in Wenden. Die Kreisstraße war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.

Zwei Tote nach Baumkollision: Das Auto kam von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume.
Das Auto kam von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume. © Markus Klümper

Ein weiterer schrecklicher Unfall ereignete sich in NRW: Ein Auto krachte nach dem Überholen gegen ein Motorrad, auf dem zwei Männer saßen. Einer starb. Die Polizei nahm einen volltrunkenen Mann fest.

Auch interessant

Kommentare