Aktuelle Verkehrsinfo im Text

Unfall mit Verletzten: Langer Stau auf glatter A45 Richtung Norden

+

[Update, 9.14 Uhr] Viele Autofahrer steckten am Mittwochmorgen auf der A45 in einem langen Stau. Der Grund war ein Glätte-Unfall zwischen Drolshagen und Meinerzhagen. 

Der Unfall ereignete sich nach Informationen der Autobahnpolizei um 6.59 Uhr zwischen Drolshagen und Meinerzhagen. Die Autobahn war zwischenzeitlich gesperrt, danach wurde der Verkehr über die rechte Fahrspur am Unfall vorbeigeleitet.

An dem Unfall ausgangs der Talbrücke Bleche waren drei Pkw - Kennzeichen aus Olpe, Siegen und Wiesbaden - beteiligt. Eine Person verletzte sich leicht. Ein Fahrer hatte wegen der Glätte die Kontrolle über sein Auto verloren. 

Neben der Polizei waren auch Autobahnmeisterei und Feuerwehr ausgerückt. Bei dem Unfall liefen Betriebsstoffe aus. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern Länge.

Aktuelle Verkehrsinfo hier:

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare