Wahrscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Verursacher flüchtet nach Unfall mit zwei Schwerverletzten

+

Paderborn - Bei einem Auffahrunfall sind in Paderborn zwei junge Frauen schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete, kam dann bare zurück.

Ein 24-Jähriger war am Samstag auf zwei verkehrsbedingt haltende Autos aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. 

Die wartenden Autos wurden dadurch zusammengeschoben. Eine 18- und eine 19-jährige Frau im mittleren Wagen erlitten dabei schwere Verletzungen. 

Die Fahrer der haltenden Autos blieben unverletzt. Der 24-jährige Unfallverursacher flüchtete zunächst vom Unfallort, kehrte jedoch später zurück. Die Polizei vermutet, dass der Mann unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare