Übersicht zum Einkauf am Sonntag, 25. August

Verkaufsoffener Sonntag: Hier in NRW, im Ruhrgebiet und im Sauerland öffnen die Geschäfte am Wochenende

+

Viele Berufstätige nutzen gern die Chance, Einkäufe an einem freien Tag zu erledigen oder ausgiebig zu bummeln. Kein Problem: Auch am Sonntag sind in einigen Städten in NRW und im niederländischen Grenzgebiet Geschäfte geöffnet. Hier gibt's die aktuelle Übersicht. 

Die nächsten verkaufsoffenen Sonntage in NRW, Sauerland, Ruhrgebiet und im niederländischen Grenzgebiet

25. August

  • An einem verkaufsoffenen Sonntag dürfen die Geschäfte in NRW für fünf Stunden öffnen. Meistens gilt die Sonntags-Öffnungszeit von 13 bis 18 Uhr.
  • Das NRW-Ladenöffnungsgesetz erlaubt höchstens acht nicht unmittelbar aufeinanderfolgende Öffnungstage an Sonntagen im Zusammenhang mit Festen, Märkten, Messen oder ähnlichen Veranstaltungen.
  • Kurorte, Ausflugs-, Erholungs- und Wallfahrtsorte mit besonders starkem Tourismus dürfen sogar an bis zu 40 Sonn- und Feiertagen und sogar für bis zu acht Stunden öffnen. Davon profitiert etwa die Stadt Winterberg. Zahlreiche verkaufsoffene Sonntage hat auch Willingen, das bereits hinter der hessischen Landesgrenze liegt.
  • In den Niederlanden öffnen die Geschäfte in aller Regel an jedem Sonntag.

NRW - Angesichts zahlreicher Klagen gegen die Durchführung verkaufsoffener Sonntage der Gewerkschaft Verdi kommt es immer wieder auch zu kurzfristigen Absagen geplanter Einkaufssonntage. Zuletzt hatte das Oberverwaltungsgericht Münster eine engere Auslegung der Ladenöffnungsgesetze angemahnt. 

Gleichzeitig hat sich in vielen Städten durchgesetzt, dass nur noch in den Ortskernen die Geschäfte öffnen. Möbelhäuser etwa, Baumärkte oder andere Läden in Außenbezirken lassen ihre Türen dagegen geschlossen - um nicht eine Klage zu provozieren, die den gesamten verkaufsoffenen Sonntag gefährdet.

Verkaufsoffener Sonntag: Die Planungen in der Übersicht 

Die folgende Übersicht kann nur die Planungen wiedergeben, ohne Gewähr für die Durchführung des verkaufsoffenen Sonntags. Wer einen Shoppingausflug plant, kann über den Link zur offiziellen Website der jeweiligen Stadt erfahren, ob der verkaufsoffene Sonntag tatsächlich wie angekündigt stattfindet. Auch können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Öffnen die Geschäfte sonntags, dann in den NRW-Städten in der Regel von 13 bis 18 Uhr.

25. A U G U S T

Koopzondag in den Niederlanden

In den Niederlanden ist die gesetzliche Regelung über verkaufsoffene Sonntage um einiges lockerer. Gerade in den größeren Städten öffnen die Geschäfte oft jeden Sonntag und laden zum Einkaufen ein. Der "Koopzondag" ist in den größeren Städten eine Selbstverständlichkeit. Viele Kunden aus NRW, vor allem aus dem Münsterland und dem Ruhrgebiet, nutzen den Sonntag gern für eine Shoppingtrip zum Beispiel nach Roermond, Venlo, Enschede, Nimwegen, Winterswijk oder Arnhem. 

Einkaufen am Sonntag im Sauerland

Die Regelungen für Kur-, Ausflugs-, Erholungs- und Wallfahrtsorte mit besonders starkem Tourismus bescheren unter anderem Winterberg und Willingen eine große Zahl an verkaufsoffenen Sonntagen. Auch an diesem Sonntag haben viele Einzelhändler in den beiden Touristenorten geöffnet.

Mehr zu verkaufsoffenen Sonntagen im Sauerland gibt es hier

Einkaufsbummel am Sonntag in Lippborg

Mehr als 247 Schausteller werden am Wochenende zum Lippborger Markt in Lippborg im Lippetal erwartet. Neben der traditionellen Kirmes besteht am Sonntag die Gelegenheit, in den Geschäften des Ortes einzukaufen.

Sonntagsverkauf zum Wottelfest in Essen-Heisingen

Ein buntes Programm mit Kirmes, Modenschau und reichlich Kinderprogramm hat die Werbegemeinschaft Heisingen für das Wottelfest im Essener Stadtteil auf die Beine gestellt. Dazu öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte. 

Verkaufsoffener Sonntag in Wermelskirchen

Anlässlich der Herbstkirmes veranstaltet auch die Stadt Wermelskirchen am 25. August einen verkaufsoffenen Sonntag. 

Bummeln durch "KleinMontMarte" in Xanten

Zum Kunstfest "KleinMontMartre" lädt am Wochenende die Stadt Xanten ein. Mehr als 50 Künstler tummeln sich auf dem Kunstmarkt, dessen Charme an den Pariser Stadtteil mit seinem "Künstlerhügel" rund um den Place du tertre erinnen soll. Zum Programm gehört auch der verkaufsoffene Sonntag. 

"DIN-Tage" in Dinslaken: Stadtfest und offene Geschäfte

Vier Bühnen, 111 Live-Acts, das Festival "Syls" (Support your local scene), Kindertrödel, Gastromeile und Märkte: Das Stadtfest in Dinslaken, die DIN-Tage, versprechen inklusive des verkaufsoffenen Sonntags ein umfangreiches Programm. 

1. S E P T E M B E R

Shopping in Soest

Beim Bördebauernmarkt können Besucher am 1. September ab 13 Uhr in der Soester Innenstadt einkaufen.

Sonntagsbummel in Siegen

Siegen feiert sein dreitägiges Stadtfest. Dazu öffnen am Sonntag die Geschäfte in der Innenstadt.

Geschäfte öffnen in drei Dortmunder Stadtteilen

Der Apfelmarkt in Aplerbeck, das Straßenfest in Hombruch und das Michaelisfest in Mengede bieten drei Gelegenheiten zum Sonntagsshopping in Dortmund an diesem Sonntag. 

mehr zu verkaufsoffenen Sonntagen in Dortmund

Verkaufsoffener Sonntag in Verl

Das dreitägige Stadtfest in Verl steht unter dem Motto "Verler Leben". Neben der Innenstadtkirmes und dem Abschlussfeuerwerk beteiligen sich die Geschäfte im Ort mit Aktionen und dem verkaufsoffenen Sonntag. 

Sonntagsshopping in Oerlinghausen

Zum ersten Mal feiert die Stadt Oerlinghausen das UrLandfest rund um den Rathausplatz. Am 1. September öffnen die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr.

Sonntagsshopping in Ratingen

Der Handwerkermarkt im Stadtteil Lintorf ist in Ratingen am Sonntag Anlass, die Geschäfte zu öffnen. 

Verkaufsoffener Sonntag in Mönchengladbach

Der Mönchengladbacher Stadtteil Giesenkirchen läutet den Herbst ein - zum Herbstmarkt öffnen am Sonntag auch die Geschäfte im Ort. 

Geschäfte öffnen in Nettetal-Kaldenkirchen

Herbstkirmes in Kaldenkirchen, Stadtteil von Nettetal. Die Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr. 

Buntes Programm und Einkauf in Kaarst

Ein buntes Programm erwartet die mehr als 100.000 Besucher beim dreitägigen Stadtfest "Kaarst total". Am Sonntag sind in der Kaarster City auch die Geschäfte geöffnet. 

Sonntagsshopping in Viersen-Dülken

Auch in Viersen haben am 1. September die Geschäfte geöffnet. Anlass zu einem verkaufsoffenen Sonntag im Ortsteil Dülken gibt das Dülkener Mühlenfest

Einkaufen und verwöhnen lassen in Solingen

Im Stadtteil Ohligs steht der Einkauf am Sonntag unter der Überschrift "Verwöhnwochenende" - da lohnt doch ein Ausflug nach Solingen!?

Shoppint in Castrop-Rauxel

Bürgerpicknick, Rudel-Karaoke, Familienfest und verkaufsoffener Sonntag: Am Wochenende lohnt ein Ausflug nach Ickern in Castrop-Rauxel. Motto: Ickern Feste feiern.

Trödeln und shoppen in Sprockhövel

Nicht nur Trödelfans sind am Sonntag in Sprockhövel-Haßlinghausen richtig. Dort öffnen auch die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr. 

Verkaufsoffener Sonntag in Haltern am See

Diverse Veranstaltungen sind in Haltern am See Anlass zu einem verkaufsoffenen Sonntag. Darüber hinaus öffnen die Läden der Innenstadt an jedem ersten Sonntag eines Monats von 14 bis 18 Uhr. Dann mit eingeschränktem Sortiment. Am 1. September feiert Haltern das Heimatfest.

Pütt-Tage mit verkaufsoffenem Sonntag in Beckum

In Beckum heißt das Stadtfest "Pütt-Tage", und zum mittlerweile 43. Mal gibt es dort am letzten August/ersten September-Wochenende ein buntes Programm mit Markt, Musik und Kultur. Dazu gehört auch ein verkaufsoffener Sonntag. 

Sonntags einkaufen in Borghorst

Ein reges Treiben verspricht die Werbegemeinschaft auf dem Schweinemarkt in Borghorst. Verkaufsoffener Sonntag inklusive. 

Shopping in Köln

Zum Carrée-Fest in Sülz und Klettenberg lädt Köln am Wochenende ein - dort öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr auch die Geschäfte. 

Straßenfest und Shopping in Rösrath

Die Hauptstraße in Rösrath bietet am 1. September ein buntes Programm, Kirmes und Musik. Auch die Geschäfte haben anlässlich des Straßenfestes geöffnet. 

Verkaufsoffener Sonntag in Eschweiler

Stadtfest in Eschweiler! Mit Musik, Fahrzeugschau, Sport, Kinderprogramm und natürlich einem verkaufsoffenen Sonntag. 

Weinfest und Bummel in Geilenkirchen

Liebhaber guter Weine sind in Geilenkirchen richtig. Zum 15. Mal lädt der Aktionskreis zum Weinfest ein. Wer mag, kann bei der Gelegenheit auch gleich durch die Geschäfte bummeln. 

Geschäfte öffnen in Bonn

Der Stadtteil Bonn-Beuel lädt am 1. September zum Bürgerfest ein. Zum Rahmenprogramm gehört auch der verkaufsoffene Sonntag.

In der Bornheimer City steigt am Sonntag die Gewerbeschau mit Automeile. Auch die Geschäfte in der Innenstadt beteiligen sich an der Veranstaltung und öffnen ihre Ladentüren.

Apfelsonntag in Königswinter

Von 12 bis 17 Uhr öffnen die Geschäfte in Oberpleis - Anlass für den Sonntagsverkauf in dem Stadtteil von Königswinter ist der Apfelsonntag

8. S E P T E M B E R

Verkaufsoffener Sonntag in Lippstadt

Die Veranstaltung Lippstadt Culinaire lädt vom 5. bis 8. September zum Schlemmen auf den Rathausplatz ein. Am verkaufsoffenen Sonntag öffnen die Geschäfte.

Verkaufsoffener Sonntag in Mönchengladbach

Der Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt feiert den Blumensonntag. Die Läden haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. 

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare