Großeinsatz in Dortmund

Weißes Pulver gefunden: BVB-Geschäftsstelle evakuiert

+

Dortmund - Großeinsatz der Feuerwehr auf der Geschäftsstelle des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund: Am Mittwochnachmittag rückten 40 Einsatzkräfte aus, nachdem im BVB-Gebäude am Rheinlanddamm ein Briefumschlag mit weißem Pulver gefunden worden war.

Nach Informationen der Ruhrnachrichten könnten acht Mitarbeiter mit dem Pulver in Kontakt gekommen sein, sie wurden untersucht. Laut BVB-Sprecher Sascha Fligge sei die gesamte Geschäftsstelle evakuiert worden. 

Der Alarm war um 16.15 Uhr bei der Feuerwehr eingegangen.

Wir berichten weiter ....

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.